the cōmodo Bad Gastein
Product design and artwork

The new cōmodo hotel convinces with clarity and individuality: both of these qualities are reflected in the design. We have created independent and consistent solutions with a surprising twist – from wallpaper, rugs and 140 unique artworks, inspired by the colours and contours of the Bad Gastein mountains, to a 17-metre swimming pool mosaic wall.

Das neue Hotel the cōmodo überzeugt durch Klarheit und Individualität: Beides spiegelt sich auch im Design wider. Eigenständige und konsequente Lösungen mit einem Twist, der überrascht – von Tapeten, Teppichen und 140 einzigartigen Bild-Unikaten, inspiriert von den Farben und Formen der Bad Gasteiner Berge, bis hin zu einer 17 Meter langen Mosaikwand im Schwimmbad.

Carpet Design

The guiding theme for our design was “mountains”, but on a more global scale and freely interpreted. In formal terms, huge sand dunes or a triangle can also become an abstract mountain-image. The carpets are abstractions – here, we were inspired by mountain gorges and nature’s own carpets, mountain lichens.

Teppichgestaltung

Das leitende Thema unserer Gestaltung sind „Berge“, jedoch in einem globaleren Maßstab und frei interpretiert. Formell können auch riesige Sanddünnen oder ein Dreieck zu einer Bergabstraktion werden. Die Teppiche sind Abstraktionen – hier haben wir uns von Bergschluchten und den echten Teppichen der Natur, den Bergflechten, inspirieren lassen.

Images by Fat Tony Studio

Collages, 140 unique artworks

All designs are multi-dimensional and conceptual in terms of their ideas, conceived not to repeat themselves but at most to complement one other. This is clearly visible in the 140 unique design pieces for the hotel rooms. We reduced huge mountains to A4 collages for these unique design pieces. We wanted to achieve an expansion of space and perspectives.

Collagen, 140 Unikate

Alle Entwürfe für das Hotel sind von den Ideen her mehrdimensional und konzeptionell, ohne sich zu wiederholen und höchstens zu ergänzen. Diese Spezifik sieht man konzentriert in den 140 Unikaten für die Hotelzimmer. In den Bildern haben wir riesige Berge als Collagen auf das DIN A4 Format verkleinert. Wir wollten eine Raum- und Perspektiven-Erweiterung erzielen.

Wallpaper Design

For the design, we drew a topographic map from contour lines that depicts the mountain tectonics around Bad Gastein. The city is the center and is marked by the colored dot. We combined these shapes into a new fluid structure for the wallpaper patterns.

Tapeten Design

Für den Entwurf zeichneten wir eine topografische Karte aus Höhenlinien, die ein Abbild der Bergtektonik rund um Bad Gastein ist. Die Stadt ist dabei das Zentrum und wird durch einen farbigen Punkt markiert. Diese speziellen Formen haben wir für die Tapetenmuster zu einer neuen, fluiden Struktur zusammengesetzt.

Images by Fat Tony Studio

Mosaic wall in the swimming pool

An expansion of space and perspectives: We enlarged a small detail taken from a rock just behind the hotel and used this as the design for the over 17-metre-long wall. Hidden phenomena are made visible, as if under a microscope, but instead in the form of a huge tile mosaic, which is transformed into an abstraction with an authentic reference to the actual mountain. Here, we were inspired by ideas from the 1960s’ Radical Design Movement – the period during which the hotel originated.

Mosaikwand im Schwimmbad

Eine Raum- und Perspektiven-Erweiterung: Ein feines Bergdetail – ein Fels hinter dem Hotel – wurde von uns auf die über 17 Meter lange Wand extrem vergrößert. Man sieht Verborgenes, wie unter einem Mikroskop, aber als ein abstraktes Kachel-Mosaik. Eine Visualisierung mit authentischem Bezug zum realen Berg. Inspiriert hat uns für diese Methode die Idee des Radical Design der 1960er Jahre – der Zeit, aus der das Hotel stammt.

Images by Fat Tony Studio

Selected Projects

InterpoolCorporate Design

Gallery Sandau & LeoCorporate Design

EO BerlinLogo & Editorial Design

Robert Koch InstitutCommunication tool for “In Control” book

ICOON eco100% recyclable picture dictionary

ICOON for refugeesCommunication tool – book & app

Berghof Foundation“National Dialogue Handbook”

Berghof Foundation“I have to speak” – book

Grimmwelt Kassel“Erzähl mir deine Geschichten” publication

ICOON +the largest edition

digital ICOONApp for iOS & Android

ICOON & CoCollaborations

Awards & ExhibitionsIn the space between art and design

Publications & PressEcho on our work